LESS-Compiler Error: file_put_contents(): Only 0 of 55853 bytes written, possibly out of free disk space

Transportcontainer

a
b
c
d
e
f
g
h
i
j
k
l
m
n
o
p
q
r
s
t
u
v
w
x
y
z

Transportcontainer

Der für die Handelsschifffahrt wichtigste und bekannteste Transportcontainer überhaupt, ist der 40-Fuß Container. Nach internationalem Standard ISO 668 gefertigt betragen die Maße dieser Transportcontainer 12,192 × 2,438 × 2,591 m, die gemeinhin als „freight container“ bezeichnet werden.

Über 15 Millionen Transportcontainer sind weltweit im Umlauf. Rund zwei Drittel des internationalen Warenverkehrs wird durch Containerschiffe durchgeführt.

Vielseitig und praktisch im Nutzen

Transportcontainer verfügen über eine genormte Form, sodass sie weltweit problemlos genutzt werden können. Dies ermöglicht somit den einfachen Umschlag und Beförderung mit einer Vielzahl von Transportmitteln wie See- und Binnenschiffen, Eisenbahn oder Lkw.

Eine weitere gängige Form der Transportcontainer sind ebenso die 20-Fuß Container, die die Maße 6,058 × 2,438 × 2,591 Meter besitzen. In einem solchen Container finden etwa 20.000 Uhren in Originalverpackung oder 10.000 Jeanshosen ausreichend Platz. Ein gewöhnlicher Transportcontainer besitzt eine Lebensdauer von etwa 12 bis 13 Jahren.

Unterschiedliche Formen für unterschiedliche Zwecke

In den vergangenen Jahren wurden die meisten Transportcontainer in China gefertigt. Das Produktionsvolumen betrug dabei in Spitzenzeiten rund 3 Millionen TEU jährlich, was sich in Folge der weltweiten Finanzkrise jedoch enorm reduzierte.

Die Transportcontainer werden bei ihrer Fertigung an ihren späteren Transportzweck angepasst. So gibt es neben konventionellen Transportcontainern für den Warenverkehr auch Abfallcontainer, Luftfrachtcontainer oder Spezialcontainer für Atommülltransporte.